Berchtesgaden gibt Luftschloss Neubau Landratsamt auf – Landkreis Dachau plant weiter.

Gepostet von

——–
Update 17.05.23 :Zum abgeblasenen Landratsamtneubau Berchtesgaden – ursprünglich alternativlos wie in Dachau – gibt es einen frei zugänglichen Artikel auf rosenheim24.de Der Kreistag hat entschieden: Kein neues Landratsamt für das Berchtesgadener Land
——–
Einstimmig hat der Berchtesgadener Kreisausschuss beschlossen, das 40 Jahre alte Landratsamt nicht abzureißen.
Seit 2017 wurden 5 bis 7 Mio € in Planungen für einen Neubau investiert. Die endgültige Entscheidung fällt am 12.5. in der Kreistagssitzung.

Noch 2020 pries Landrat Kern (CSU) den Neubau in Holzbauweise als wegweisend nachhaltig (was daran nachhaltig sein soll, ein 40 Jahre altes Gebäude abzureißen, sei dahingestellt).

Im Landkreis Dachau sind die Kosten für den Abriss, die Interimskosten, den Neubau und die Finanzierungskosten immer noch nicht veröffentlicht worden. Wie viele Millionen € für Planungen ausgegeben worden sein werden, bis der entsprechende Beschluss wie in Berchtesgaden gefallen sein wird, ist ebenfalls offen.

Aktuell muss der Landkreis das Gründungskonzept überarbeiten, denn der Bauauschuss der Stadt hat einstimmig beschlossen, dass er Hunderte von Bohrpfählen unter die umgebenden Straßen nicht akzeptiert.

Beispielschnitt aus der Gründungsplanung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s