TSV 1865: Lösung für Teilaussiedlung vorgestellt

Gepostet von

In der heutigen Sitzung wurden dem Hauptausschuss 2 Varianten für eine Teilaussiedlung vorgestellt. So wie es aussieht können alle Beteiligten mit der Lösung 2, die zwei Hallen an der Theodor-Heuss-Str. und ein dahinter liegendes Kunstrasen-Fussballfeld vorsieht, vorläufig leben.

Für die Stadt Dachau ergibt sich daraus der große Vorteil einen Schritt voran zu kommen, ohne gleichzeitig auf Grundstücksbesitzern eingehen zu müssen, die nur unter bestimmten Bedingungen verkaufen wollen.

Auch TSV-Vorsitzender und Stadtrat Moll unter den Zuhörern stimmte grundsätzlich den Plänen zu und brachte seine Verzweiflung über das Verhalten mancher Grundstücksbesitzer zum Ausdruck.

Thema war auch die Erdverlegung der Mittelspannungsleitung entlang der Straße, die das Verfahren bis zu 4,5 Jahre verzögern könnte und brutto 2,8 Millionen € kosten soll. Das Thema wird bis zur nächsten Sitzung noch einmal aufbereitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s