CSU hat die Sticheleien der ÜB satt – ist ihr schon alles egal?

Gepostet von

Im heutigen Bericht der Dachauer Nachrichten über die letzte Hauptausschussitzung zum Thema „Sparkasse soll transparenter werden – Räte wollen Spenden- und Sponsoringbericht“ wird deutlich mit welcher Arroganz die CSU meint mit Transparenz umgehen zu können.

Das Bündnis für Dachau ist froh um die hohe Sachkompetenz die Stadtrat Dr. Gampenrieder gerade in das Thema Transparenz Sparkasse Dachau einbringt. Wir empfinden die Forderungen keineswegs als Sticheleien, sondern sehen es geradezu als Korrektiv gegenüber einem Verwaltungsrat der Sparkasse Dachau, in dem die Dachauer Stadträte nicht einmal durch den Fraktionsvorsitzenden der CSU vertreten sind.

Es gab Zeiten da war es eine Selbstverständlichkeit, dass der Fraktionsvorsitzende der stärksten Fraktion im Dachauer Stadtrat diesen Sitz zugesprochen bekam, doch die Dachauer CSU konnte sich wieder einmal nicht durchsetzen und so werden die Dachauer Interessen nun im Dachauer Stadtrat diskutiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s