TSV: Im Eifer des Gefechts

Gepostet von

SZ-Kommentar: endlich Klarheit von Viktoria Großmann

Hier ein kleiner Auszug aus dem lesenswerten Kommentar in der heutigen SZ, wir empfehlen oben angeführten Link zu nutzen und den kompletten Kommentar zu lesen.

„Während dem Verein in 15 Jahren seine Grundstücksgeschäfte nicht gelungen sind, hat es die Stadt unter Hartmann nun in weniger als zwei Jahren geschafft, einen akzeptablen Weg einzuschlagen und vor allem: Endlich Klarheit zu schaffen. Keine Mauscheleien um Grundstücke mehr, sondern deutliche Ansagen. In den vergangenen Jahren konnte leicht der Eindruck entstehen, es gehe nur um die vorteilhafteste Verteilung höchst wertvoller Grundstücke.“


Anscheinend sieht das nicht nur das Bündnis so, sondern auch eine breite Öffentlichkeit.

Und: bisher war es üblich, dass man als Befangener den Saal verlässt. TSV-Vorsitzender und Stadtrat Moll führt neue Regeln ein und setzt sich in den Zuschauerbereich. Das ist absolut unüblich aber nicht verboten.

Er kann aber nicht stillhalten und wirkt während der Sitzung auf Stadtrat Seidl ein, diese Einflussnahme ist während einer Sitzung nicht erlaubt. 

Damit ja kein Lügenvorwurf aufkommt, die Dachauer Nachrichten bringen das entsprechende Foto dazu in dem Artikel: TSV – Ein echter Schritt in Richtung Aussiedlung .

Wir müssen Vorsicht walten lassen, Gruppierungen die „Lügen“ posten gehörten aus dem Stadtrat geworfen. Der trumpsche Stil ist wohl in der Kommunalpolitik angekommen. 

Wir sagen nur: cool down baby  






Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s